Was war inzwischen - KW 5/2021
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Sparkasse, Halsbandsittiche, Freibad, Panda und Q-chen am Weltnutellatag.

Was war inzwischen - KW 4/2021
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Schon wieder ist eine Woche vorbei, Zeit für ein Was war inzwischen, das letzte in diesem Monat. Bevor der Januar ganz vorbei ist, möchte ich noch einmal kurz über Weihnachtsbäume reden.

Was war inzwischen - KW 3/2021
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Eine anstrengede Woche ist vorbei und es ist Zeit für ein Was war inzwischen. Leider hatte ich nicht viel Zeit zum sammeln.

Hallo Murphy, frohes Neues!
· ☕ 11 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Nach dem letzten Wochenende, dem Stress davor und den Ereignissen danach, bin ich eigentlich schon durch mit 2021. Murphy und sein verschissenes Law sind offensichtlich viel zu gut im neuen Jahr angekommen und haben hier ihr Unwesen getrieben.

Was war inzwischen - KW 2/2021
· ☕ 3 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Pinguine, Wikipedia, Schiffe und noch ein paar Verrückte.

7 Jahre Windows Phone
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Sieben Jahre ist es nun her, dass ich mein erstes Windows Phone in der Hand hielt. Aber leider geht diese Ära langsam zuende.

Was war inzwischen - KW 1/2021
· ☕ 4 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Wissen, das wir nie besitzen wollten, Damwild, Kaninchen und Eichhörnchen und natürlich das Wetter.

Irgendwie ist alles anders
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Weihnachten war irgendwie merkwürdig. Zwar vermisse ich es keinesfalls, mich mit Familien-Kram und dergleichen abgeben zu müssen, meine langjährigen Leser wissen das, aber dennoch macht es emotional einen Unterschied, ob man nicht will oder nicht kann.

20 Jahre dark* online
· ☕ 6 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Über 20 Jahre ist es jetzt her, dass ich die virtuelle Welt für mich entdeckt habe und da man ja als Internet-Junkie ohne eigene Webseite nicht so wirklich hip ist und das liebe darkilein ja *in* sein will, hat es irgendwann beschlossen …

Hugo und Henriette
· ☕ 3 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Es trug sich im Jahre 2009 des Herren zu, dass ich einen neuen Fernsprechapparat erwarb und eines abends gelangweilt auf der Chaiselongue vor mich hin vegietierend auf dem Bedienelement des neuen Geräts herumdrückte.

Kurztrip in eine andere Welt
· ☕ 3 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Wir waren heute Morgen in der Metro. Die heiße Schokolade, die wir gerne trinken, gibt es im Einzelhandel nicht, die müssen wir im Großhandel kaufen.

Freitag, der 13te
· ☕ 6 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Zwei Wochen ist es jetzt her, dass mein und unser aller Leben auf links gedreht wurde. Und da das bei mir zufällig dieser Freitag war und mir für den ganzen Wahnsinn kein sinnvollerer Titel einfällt, heißt dieser Beitrag jetzt eben so trivial.

No Cookies
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Ich mache jetzt in Kunst

My 15 seconds of fame
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Eigentlich arbeite ich ja zurzeit an meinem Reisebericht von unserem Bergen-Trip im letzten Oktober. Aber TV-bedingt kam die Schreiberei in den letzten Tagen ein wenig ins Stocken.

Stadtbummel mit Polizeieinsatz
· ☕ 5 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Seit fast vier Monaten wohnen wir nun schon im Nordwesten von Rostock. Und da wir hier in unserem Ghetto eigentlich alles bekommen, was wir im täglichen Leben brauchen, haben wir uns bisher noch nicht aufgerafft, mal in die hektische, dreckige, überbevölkerte und auch ziemlich weit weg gelegene (ca.