dark* lernt Russisch
Es wird Zeit
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Bald der geht Kurs weiter, viel Zeit bleibt nicht mehr, um das bisher Erlernte zu wiederholen und Kapitel 4 im Selbststudium zu erlernen.

Was tun?
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Gestern war ich bei der VHS um mich für den nächsten Kurs anzumelden. Leider ist der Kursverlauf hier etwas anders. In Berlin haben wir den Vorkurs sowie die Kapitel 1 bis 3 durchgenommen.

Achte Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Etwas spät zwar, aber dennoch möchte ich nicht versäumen, auch diese Lektion noch kurz zusammenzufassen. Zunächst haben wir alles bisher gelernt noch einmal wiederholt.

Siebte Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Die Präpositionen „in“ und „auf“ mit dem dazugehörigen Kasus, dem Präpositiv. Die russische Sprache kennt sechs Kasus - im Gegensatz zur deutschen Sprache, die nur vier kennt.

Sechste Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Possessivpronomen. Ohne weitere Anmerkung, muss man halt lernen. Der Kurs lichtet sich langsam, von den anfänglich knapp zwanzig Teilnehmern erscheint nur noch etwas mehr als die Hälfte.

Fünfte Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Selbstverständlich wurde die i-Konjugation nachgeliefert. Das wäre alles auch überhaupt kein Problem, gäbe es da nicht *zig Ausnahmen von der Regel.

Vierte Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Die e-Konjugation im Präsens ist Hauptthema dieser Stunde. Am Rande werden noch Deminiutivformen und Kosenamen behandelt. Ein kompliziertes Namenssystem haben die Russen.

Dritte Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Die habe ich doch glatt vergessen zu erwähnen. Langsam wird es ernst. Neben Lehnwörtern (aus einer fremden Sprache übernomme Wörter, die sich der eigenen Sprache angepasst haben) und den bereits erwähnten kleinen Dialogen kommen nun die Frage-Antwort-Spiele hinzu: Was ist das?

Lesen, Sprechen, Schreiben
· ☕ 2 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Die ersten beiden Lektionen befassten sich mit dem Vorkurs im Buch, in dem das russische Alphabet in Aussprache und Schrift mehr oder weniger erfolgreich vermittelt wurde.

Zweite Lektion
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Mit dem Alphabet sind wir nun durch. Theoretisch zumindest, praktisch werde ich wohl die ganze Woche üben, üben und nochmals üben müssen.

Das ging flott!
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Mein gestern Morgen bestelltes Arbeitsbuch war heute Morgen schon da! Ich habe ihm den gleichen Micky-Maus-Einband verpasst wie dem Lehrbuch.

Hausaufgaben
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Wir haben tatsächlich Hausaufgaben auf. Diese kann ich aber leider noch nicht machen, da ich nicht wusste, dass wir außer dem Lehrbuch auch noch das Arbeitsbuch benötigen.

Sorge
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Heute vormittag habe ich ausgiebig in den anderen beiden Russisch-Büchern geblättert, die ich bestellt habe. Anlaß zur Sorge gaben dort Wörter wie schießen, töten, sterben und Krieg.

Bücher
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Langsam wird es Zeit, mein Lehrbuch zu bestellen, natürlich wieder online, natürlich bei Amazon.de. Das Buch kostet 19,40 Euro. Bei Bestellungen unter 20 Euro muß der Käufer bekanntlich die Versandkosten tragen, also habe ich kurzentschlossen zwei weitere Bücher mitbestellt: „Marco Polo Sprachführer, Russisch“ und „Kauderwelsch, Russisch Wort für Wort“.

Zweifel
· ☕ 1 Minuten zum Lesen · ✍️ dark*
Was ist, wenn meine Anmeldung nun zweimal bei der VHS eingegangen ist? Ich habe wenig Lust, einen Kurs doppelt bezahlen zu müssen, an dem ich schließlich nur einmal teilnehmen kann.