Meine Nachttisch-IKEA-Eierlampe

Nachttisch-IKEA-Eierlampe

Seit fast 12 Jahren begleitet mich das gute Stück im Doppelpack auf meinen nächtlichen Streifzügen durchs Traumland. Vor ein paar Tagen dann der Schock: Schalter kaputt! Man musste gegen einen zuvor nicht vorhandenen Widerstand drücken, um die Lampe auszuschalten. Ich glaube, es war gestern, als die Lampe beim Vorbereiten der nächtlichen Lagerstatt nach vorne kippte und von ihrem Platz fiel. Ich hob sie auf und stellte sie zurück, es schien ihr nichts weiter zugestoßen zu sein. Als ich später beschloss, einen Schlafversuch zu unternehmen, bemerkte ich das kleine Wunder, welches sich Stunden zuvor ereignet hatte: Der Schalter hat sich während des Sturzes selbst repariert! :)

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Einsatz in vier Wänden | dark*unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.