4 oder 8 Ohm?

Seit heute bin ich nun wieder offiziell arbeitslos. Jawoll! Und in meiner Eigenschaft als Arbeitsloser hab ich mir dann sogar das Taxifahren verkniffen, weil ich original dachte: „Arbeitslose fahren nicht Taxi.“

Naja, jedenfalls sind Schatzi und ich nun wieder krankenversichert.

Bei der Gelegenheit war ich dann noch in meinem Telephon-Laden und habe den Romeo-Ersatz beäugt … *abwink*

Da der CD-Player von meiner Anlage schon wieder spinnt, habe ich mir heute einen neuen und einen Verstärker gekauft. Der Verkäufer zeigte mir, wo ich was einstöpseln muss, was ich grad noch selbst gewusst hätte, ist ja außerdem auch alles beschriftet. Am Verstärker ist hinten ein Schalter für die Boxen: Man muss einstellen, ob die Boxen 4 Ohm oder 8 Ohm haben. Also hab ich hinten auf meinen Boxen nachgeschaut: 6 Ohm. Hm. Und nun? Scheißtechnik! Aber ich bekomme einen entscheidenden Hinweis von einer Person, bei der ich nicht damit gerechnet hätte, dass ich den Schalter – natürlich – falsch eingestellt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.