Ich löse mich auf

Der Verfall meiner Finger schreitet voran. Viel gibt es dazu nicht zu sagen, daher zeige ich lieber ein paar Bilder. Innerhalb eines Tages hat sich ziemlich viel Haut einfach abgelöst. Darunter war zum Glück schon neue Haut da. Und zum Glück betrifft es auch nur die Finger.

Morgens nach dem Aufstehen sah es ungefähr so aus:

Im Laufe des Tages löste sich immer mehr Haut:

Irgendwann hörte der Spuk dann wieder auf und es blieb beim Status Quo:

So ungefähr sehen die Finger jetzt auch noch aus. Die losen Hautränder habe ich mittlerweile entfernt. Die neue Haut ist noch ein wenig empfindlich, aber insgesamt schmerzen die Hände nicht mehr so sehr. Auf der Oberseite rund um die Fingernägel lösen sich ebenfalls ein paar Stellen und auch auf dem Handrücken der linken Hand beginnt es bereits, allerdings nicht so dramatisch wie an den Fingerkuppen.

Ob ich größer bin, wenn die Häutung abgeschlossen ist? ;)

4 Kommentare:

  1. Irgenwie finde ich das aber beruhigend. So,weißt Du wenigstens, woher das Taubheitsgefühl kam, dass wohl nix schlimmeres dahinter steckte und dass es vielleicht vorbei ist. Und kannst an den Füßen mit dem selben rechnen, oder?

    Deine anderen Beiträge schockieren immer mehr und machen mich völlig sprachlos. Ich frag mich immer mehr, wo das noch hinführt und wie viel ein Mensch aushalten kann. Auweia …

    • Die Füße verhalten sich anders. Die fühlen sich einfach nur „komisch“ an. Ich kann das so schlecht beschreiben.

      Und ja, ich bin auch immer wieder aufs Neue erstaunt und fasziniert, wieviel der Körper aushält und erträgt und wie schnell er sich immer wieder erholt. Und das lässt hoffen, dass er sich wieder vollständig erholt, denn meine größte Sorge ist, dass irgendwelche Schäden dauerhaft bleiben.

  2. Hi,

    Vor 1 Woche wurden meine Handflächen und Fußflächen knall rot und sie wurden ziemlich heiß,jetzt sehen meine Finger genauso aus wie deine auf den Bildern.
    Nach 5 Tagen im Krankenhaus bin ich kein Stück weiter was das sein könnte :-(
    Ich habe es schon mal vor ca.4 Jahren gehabt und würde mich freuen wenn Du ein bischen mehr weist als ich :-)

    lieben Gruß

    • Hi!

      Bei mir war es eine Nebenwirkung meiner Chemotherapie. Ich drücke dir die Daumen, dass du noch herausfindest, woher es kommt bzw. wie du das verhindern kannst.

      Gruß
      dark*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.