Wie einsam kann man sein?

Jeder hat sich wahrscheinlich schon einmal einsam gefühlt, aber ich glaube, der Mensch, der Anfang des Monats in Stuttgart beerdigt wurde, dürfte der einsamste Mensch der Welt gewesen sein und war anscheinend völlig allein.

Laut Zeitungsbericht hat er sich selbst getötet. Seine Identität ist trotz aller polizeilichen Bemühungen unbekannt und er wurde unbekannt und namenlos beerdigt. Anscheinend gab es in seinem Leben absolut niemanden. Niemand vermisst ihn, niemandem ist aufgefallen, dass es ihn nicht mehr gibt. Hätte ich früher von dem Termin erfahren, wäre ich vielleicht zur Beerdigung gefahren, damit er wenigstens auf seinem letzten Weg auf dieser Seite jemanden hat, der ihn begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.