Murphy, das war jetzt unnötig!

Der vorgestrige Tag verlief noch ruhig, da kann ich nicht klagen. Nachdem ich geduscht hatte, räumte ich hier noch schnell die Heizkörper frei. Da ich die Heizungsfuzzis ja völlig vergessen hatte, wurde mir auch noch die undankbare Aufgabe zu teil, den Boden im Zimmer meiner Tochter bis zum Laminat freizuschaufeln. (Ich habe jetzt wieder reichlich Schmutzwäsche, damit mein Hausfrauenjob nicht langweilig wird.) Die Heizungsleute kamen, waren nett und lustig, tauschten die Ablese-Dinger aus (Ich habe jetzt welche, die per Funk abgelesen werden. Sehr suspekt!), hielten sich noch ein wenig mit Small-Talk auf und gingen wieder. Den Rest des Tages verbrachte ich damit, Dinge, auf die ich keine Lust hatte, aufzuschieben.

Aber gestern…

Gestern schaute Murphy mal wieder vorbei. Ich war noch im Büro, als meine Tochter mich anrief, um mir vorwurfsvoll mitzuteilen, dass der Roller nicht anspringt. Öhm ja. Ich nahm es zur Kenntnis, war aber weder dafür verantwortlich, noch in der Lage, Abhilfe zu schaffen. Ich sagte ihr, was sie eh schon wusste, dass sie zu Fuß nach Hause gehen solle und natürlich versuchen solle, den Bastler zu erreichen, damit der das Teil wieder fit macht. Und ich versprach ihr, dass wir den Roller abends abholen würden, wenn der Bastler unerreichbar bliebe.

Der Bastler kam auf die glorreiche Idee, dass wir uns beim Roller treffen, also latschten wir gemeinsam dorthin. Allgemeines Kopf kratzen, bis mir wieder einfiel, was ich daheim schon zu meiner Tochter sagte: „Vielleicht hat ja jemand etwas in den Auspuff gestopft.“ Tja, so war es auch. Aber damit nicht genug, ist derjenige ziemlich perfide vorgegangen und hat Unmengen von Papier so tief in den Auspuff gestopft, dass man es nur sehen konnte, wenn man sich auf den Boden kniete und in den Auspuff leuchtete. Das mitgeführte Werkzeug (ein Schraubendreher) brachte uns nicht weiter, wir schoben das Gefährt in die Garage vom Bastler.

Heute hat der den Auspuff abgebaut und vom Papier befreit. Außerdem hat er festgestellt, dass der Zündkerzenstecker abgezogen und lose wieder drauf gesteckt war. Ich würde mal sagen, da ist jemand ganz gezielt vorgegangen, den Roller so zu präparieren, dass das Problem nicht auf Anhieb erkennbar ist. Wenn ich den erwische…

Ein Kommentar:

  1. Was für Leute müssen denn das sein??? Und was für Motive mögen die haben. Und – wie kommst Du gerade auf die Idee mit dem Auspuff??? Kam sowas schon öfter vor? Oder war das absoluter Zufall?

    Ihr könnt ja Leute kennen (falls das zielgerichtet und persönlich gemeint gewesen sein sollte)??? (Wollte ich ja letztens schon bei dem Smartphone-Eintrag feststellen ;o))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.