Vergessen

Gestern Abend habe ich meine Tablette vergessen. Vergangene Nacht träumte ich, ich sei auf der Arbeit und hätte, während ich das Leergut sortierte (Hallo?! Das ist nicht meine Aufgabe!), versehentlich und ganz aus Gewohnheit eine Zigarette angezündet. Als mir das auffiel, war ich am Boden zerstört, drückte die Zigarette unserem Hausmeister in die Hand, welcher mich sogleich mit einem Redeschwall zu beruhigen versuchte. (Wieso träume ich eigentlich ausgerechnet von unserem Hausmeister? Konnte mein Unterbewusstsein nicht jemand anderes als unseren Hausmeister rauskramen?)

Heute Morgen, als ich wach wurde, zitterte ich wie verrückt. Die Beta-Blocker habe ich wohl auch vergessen. Meine Gier galt den Pillen, nicht einer Zigarette. Offensichtlich ist die Sucht verlagert. Jetzt, nach Kaffee und Pillen, ist die Welt soweit wieder in Ordnung. Jetzt muss nur noch der Hausmeister wieder aus meinem Kopf verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.