Viorica

Page content

Viorica trägt Schuld an meiner Laune, meinem Schlafmangel und überhaupt meiner gesamten Verfassung. Viorica heißt das aktuelle Hochdruckgebiet, welches mein Zimmer auf eklige 28° aufgeheizt hat.

Bereits am Wochenende war ich zuviel in der Hitze, weswegen es in meinem Kopf ziemlich schwammig zugeht und ich mich permanent schlapp fühle. Arbeiten war heute unerträglich bis unmöglich, aber noch angenehm verglichen mit der Heimfahrt. Gleich muss ich einkaufen gehen, was mir angesichts der Außentemperaturen ein Greuel ist. Ich plädiere für die Aufhebung der Ladenschlusszeiten, zumindest in den heißen Monaten, um so ein Einkaufen nach Sonnenuntergang zu ermöglichen.

Ich sehne mich zurück nach den Zeiten, in denen ich die Nacht zum Tage machte, mein Zimmer verdunkelte und mich bei Tageslicht nicht blicken ließ. Die Stimmung ist jetzt zwar anders, aber nicht unbedingt besser. Einziger Lichtblick war heute die aufgeschnittene Wassermelone, die ich in der Küche vorfand, als ich von der Arbeit heimkehrte.

dark* avatar
About dark*
the best part about me is i am not you