Diese Seite sieht mit aktiviertem JavaScript am Besten aus

Was war inzwischen KW 6-2022

 ·  ☕ 1 Minuten zum Lesen  ·  ✍ dark*

Die Zeit vergeht im Flug, es ist schon wieder Freitag, Zeit fĂŒr einen kurzen RĂŒckblick.

Fangen wir gleich mit dem Thema Flug an. Bekanntlich mĂŒllt Elon Musk mit seinem Starlink-Projekt die Erdumlaufbahn voll. Rund 2000 dieser Satelliten cruisen bereits um die Erde.

Screenshot: Starlink-Satelliten fallen vom Himmel

Letzte Woche sollten die nĂ€chsten ins All, aber das ging schief. Ein Sonnensturm hat die Ausdehnung der ErdatmosphĂ€re verĂ€ndert und die meisten Satelliten sind verglĂŒht. Schwierige Bedingungen da oben, auf dem Spielplatz der MilliardĂ€re.

Dazu hier noch eine Statistik. Die 25 reichsten Menschen der Welt:

Screenshot: Statistik von destatis

Hoch hinaus aber dennoch am Boden bleiben kann man mit Treppen. Auch mit unnĂŒtzen Treppen.

Screenshot: Stunning Steps To Nowhere

UnnĂŒtz ist auch die Erfindung neuer Farben, zum Beispiel Silber-Salbei, was aussieht wie beige.

Screenshot: Hose in der Farbe silber-salbei, sieht aus wie beige

Und nun zum Tier-Content. Dieses Wildschwein hat nicht nur eine Runde durch ein Wohnzimmer gemacht, sondern auch schon durch das Internet. Und ich finde, es sollte hier der Nachwelt erhalten bleiben.

Screenshot: Wildschwein liegt auf einem Sofa

Und auch den Hundegebellstartknopf möchte ich meinem Blog nicht vorenthalten:

Screenshot: Klingel mit der Aufschrift “Hundegebellstartknopf”

Gute Nachrichten gibt es aus Hessen. Dort ist eine vermisste Katze nach fĂŒnf Jahren zu ihrem Besitzer zurĂŒckgekehrt.

Screenshot: Katze nach fĂŒnf Jahren wieder zuhause

Und selbst im Wortwitz kommt ein Tier vor, das Eichhörnchen.

Screenshot: Womit messen BĂ€cker die GrĂ¶ĂŸe von Croissants? … Mit einem Eichhörnchen

Hier noch etwas zwar schon Altes, aber dennoch PhÀnomenales zum Lachen, sogar auch mit Tier:

Und das Bild der Woche zeigt ebenfalls Tiere, heute Morgen beim Spaziergang.

Foto: Enten und SchwÀne am Ufer des Flusses

Teile auf

dark*
geschrieben von
dark*
...