(-: darki hat Geburtstag :-)

Ein zerbröseltes Stück Marmorkuchen mit Kerze, ein Windowcolor-Herz am Aquarium, drei superliebe Postings, Pizza, jemand singt am Telephon, die doppeldeutige Biene Maja und ein rasiertes Bein.

Naja, eigentlich hasse ich meinen Geburtstag ja. Aufgesetzte Fröhlichkeit, Leute, die mir sonst die Pest an den Hals wünschen, heucheln Glückwünsche, falsche Freunde ringen sich ein „Alles Gute“ ab, so war es die letzten Jahre. Ein Tag, an dem ich Bilanz ziehe, die jedes Jahr gleich beschissen ausfällt, irgendwie wird’s nicht besser und nicht schlechter. Stillstand, Jahr fuer Jahr. Und eine alte Frau zu werden ist erst recht kein Grund zum Feiern.

Genug geheult, dieses Jahr wird auch nicht gefeiert, dieses Jahr ist sowieso alles anders, wie jedes Jahr eigentlich. Aber dieses Jahr ist es wirklich anders. Mittlerweile ist es 19:00 h, in meinem Badezimmer sitzt ein junger Mann und rasiert sich sein rechtes Bein. Ich hab ihm zu meinem Geburtstag ein Tattoo geschenkt – So mag ich Geburtstage, einigermaßen zumindest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.