dark* guckt TV

RTL berichtet, dass man anlässlich der Euro-Einführung im Januar ermittelt hat, dass etwa 1 Mio DM Falschgeld im Umlauf sind. Die Fälscher versuchen natürlich, ihre Blüten noch unters Volk zu bringen, bevor sie nicht nur aus drucktechnischen Gründen wertlos geworden sind.

Michael Jacksons neues Video wurde nach Deutschland gebracht, unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen, wofür die Plattenfirma Epic (Sony Music Entertainment Inc.) schlappe 8 Mio US$ zahlt.

In Nordrhein-Westfalen trägt etwa die Hälfte aller Kinder zu kleine Schuhe, hat man festgestellt. Als Spätfolge dieses elterlichen Frevels ist unter anderem mit Kopfschmerzen zu rechnen.

Kommt mir das nur so vor, oder werden die Nachrichten immer sonderbarer?

Meine neue/alte Leidenschaft gilt den Gerichtssendungen, besonders Dr. Ruth Herz vom Jugendgericht auf RTL. „Ihre primitive Arroganz kotzt mich langsam an!“, sagt Staatsanwalt Küchmeister zu Tom (18), der mit 40 km/h zu viel ein Baby tot und sein Auto zu Schrott gefahren hat, seinen Wagen nun beweint und weder für das tote Kind noch für die „bekloppte Alte“, wie er die herzgebrochene Mutter nennt, Mitgefühl zeigt. 1 Jahr Gefängnis und 3 Jahre Führerscheinentzug.
Scarlett (4000 DM Taschengeld monatlich!) wird beschuldigt, Gerd in der Sauna eingeschlossen zu haben. „Lassen Sie doch die blasierte Puten-Nummer sein!“, fordert Küchi sie auf, während sie um den Tathergang herum redet. Hitzschlag, Ohnmacht und Verbrennungen 1. Grades waren die Folgen für Gerd, der Scarlett abblitzen ließ, als sie ihn anmachen wollte, dafür hat sie dem in der Sauna eingesperrten ordentlich eingeheizt, was der blasierten Pute ein Wochenende Freizeitarrest bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.