Dumm gelaufen

F. hat mir sein Auto geliehen um damit zu IKEA zu fahren. W., F.s Freundin, darf aber nicht wissen, dass er mir das Auto geliehen hat, da sie aus Sparsamkeit so eine bescheuerte Versicherung abgeschlossen hat, die nur den beiden das Führen dieses Fahrzeuges erlaubt und hysterisch wird, wenn er es verleiht, obwohl es eigentlich sein Wagen ist. Als Schatzi und ich von IKEA zurückkamen, habe ich anscheinend vergessen, den Wagen abzuschließen, was W. natürlich sofort bemerkte, als sie das Auto und ihren besoffenen Freund, der mit meinem Mitbewohner eine Kneipentour gemacht hatte, abholte. Jetzt kann F. sich aussuchen, ob er Mecker von W. bekommt, weil er mir das Auto geliehen hat oder weil er vergessen hat es abzuschließen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.