News for youths

Im US-Bundesstaat Virginia geht es jetzt der Jugend an die Wäsche. Dort wird künftig all jenen tief in die Tasche gegriffen, die ihre Taschen besonders tief hängen haben, die Pseudo-Hip-Hopper, die so brutal cool auftreten in Baggy Pants und Hoodies. Eben jene müssen in Virginia nun 50 US-Dollar Strafe zahlen.

Nicht mehr bestrafen sollten Eltern hingegen ihre Teenager, die sich hartnäckig weigern das Bett ordentlich zu machen, wenn sie es denn endlich verlassen haben. Dies teilen die dem Durchschnittsdeutschen sonst als extrem ordentlich und diszipliniert (Stichwort Bushaltestelle) bekannten Briten mit. Forscher raten zu ungemachten Betten, denn darin fühlen sich Milben überhaupt nicht wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.