Eieruhr

Weiß denn heute keiner unter 20 mehr, was eine Eieruhr bzw. Sanduhr ist? Die gibt es sogar digital. Blöde Idee.

Gestern sind mir jedenfalls zwei Menschen begegnet, die diesen Begriff nicht kennen. Ein Mädchen im Stall erzählte einer Freundin etwas und erwähnte „so’n Ding, wo das durchläuft bis die Zeit um ist“. Offenbar sind treffende Beschreibung auch nicht leicht zu formulieren. Als ist gestern Abend meine Tochter zum Zähne putzen schickte, erinnerte ich sie daran, die Eieruhr zu stellen (13-jährige finden ausdauerndes Zähne putzen nicht so wichtig). „Die WAS?!?“, kam es prompt zurück.

Pisa ist überall, da hilft nur noch Humor um das auszuhalten. (Wenn du nicht weißt, was einer Eieruhr ist, lohnt es sich nicht, auf diesen Link zu klicken.)

5 Kommentare:

  1. Kennt man es vielleicht eher als Teeuhr? Als solches wird es glaub ich heutzutage verkauft, meine ich. Davon habe ich (zugegeben) ein digitales Modell.

    Biss bald setrok

  2. Das ist doch noch harmlos. Du solltest Dir mal ein paar davon anhören:
    http://www.swr3.de/fun/comix/comix.php?seite=0&ugid=476
    Da kommen Brennstäbe auf den Tannenbaum, es wird gegen Monogamie geimpft und eine Autobiographie gehört zum Auto dazu.

    Zugegeben, die Fragen sind auch gut gestellt…

  3. Teeuhr ist mir nicht geläufig. Schatzi kennt es aber immerhin als Sanduhr, wie ich zwischenzeitlich erfragt habe.

    @Wanderer
    *sprachlos*

  4. hihiiiiii, das jpg ist klasse :o)) Und … es gibt solche Eieruhren heute noch. Oder wieder? Ich hab jedenfalls kürzlich eine für teuer Geld erworben (aber den Spasss war’s mir wert). Ganz stylish: Ein eierförmiges Küken mit separatem Fuß (-> Ständer), dass hin und wieder dann Kopf steht. Ich mach mal ein Foto ;o))

  5. Ich habe keine Ahnung, ob man diese Dinger noch als Tee- oder Eieruhren kaufen kann. Es gibt sie jedenfalls als 3-Minuten-Uhr zum Zähneputzen und bei diversen Spielen, bei denen es zum Zeit geht. Eine solche Spiel-Eieruhr haben wir, die läuft zufällig genau drei Minuten und wird daher als Zahnputzhilfe zweckentfremdet.

    Auf das Bild bin ich gespannt, sieht sicher witzig aus das Küken. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.