Völlig vergessen!

Ich wage es kaum auszusprechen oder gar niederzuschreiben. Es ist so unglaublich, dass ich hier grad völlig fassungslos vor dem Rechner sitze.

Seit Jahren schon habe ich einen Nebenjob, den ich zunächst von daheim aus erledigte, seit knapp zwei Jahren aber einmal wöchentlich im dortigen Büro erledige, meistens donnerstags. Und vergangenen Donnerstag habe ich doch glatt vergessen Arbeiten zu gehen. Vergessen! Wie kann man sowas vergessen?

2 Kommentare:

  1. Oh Gott!!! Was ist denn bei Dir da gerade los??? Irgendwelche besonderen Vorkommnisse, dass Dein Hirn so geblockt war? Ich mein, einmal die Woche ist nicht oft und mit den Wochentagen kommt man ja schon mal durcheinander. Aber das klingt schon heftig. Wo warst Du mit Deinen Gedanken und wann ist es Dir aufgefallen? Bist Du stattdessen dann Freitag gegangen? Oder hast Du es tatsächlich erst gemerkt, kurz bevor Du es hier niederschriebst?

    • Ich hab’s tatsächlich unmittelbar vor Verfassen dieses Beitrages (23:11 Uhr) gemerkt. Auf der Toilette übrigens, es ist mir auf der Toilette eingefallen. Ob es da einen Zusammenhang gibt? *g*

      Eigentlich ist hier nichts Besonderes los. Donnerstag war ich wohl nicht gut drauf, habe aber noch daran gedacht, als ich mittags von meinem Hauptjob nach Hause kam. Eine Stunde später war die Information wohl völlig aus meinem Gedächtnis gelöscht. Glücklicherweise ist das nicht allzu tragisch und wird mir verziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.