Diese Seite sieht mit aktiviertem JavaScript am Besten aus

Mega-Carcassonne

 ·  ☕ 3 Minuten zum Lesen  ·  ✍ dark*

Virusbedingt ist unser Aktionsradius nach wie vor noch eingeschrĂ€nkt. Da haben wir unsere Leidenschaft fĂŒrs Spielen, vor allem auch fĂŒr Carcassonne reaktiviert und ein paar ganz stattliche Runden hingelegt.

Wir haben mittlerweile ziemlich viele Erweiterungen, die wir mehr oder weniger hÀufig spielen. Manche davon landen fast nie auf dem Tisch. Und so haben wir uns vorgenommen, mal eine Partie mit allen Erweiterungen, die wir besitzen, zu spielen. Inklusive diverser Promo-PlÀttchen, die wir ergattert haben, kommen wir auf 46 Erweiterungen, wovon manche aber nur aus einer Karte oder auch nur aus Figuren bestehen. Dennoch, eine stattliche Anzahl an Spielmaterial und auch Regelwerk hat sich da angesammelt.

Aber bevor wir die alle zusammen geschmissen haben, haben wir erst einmal ein paar kleinere Runden mit unterschiedlicher Zusammenstellung der Erweiterungen absolviert. Die letzte davon beinhaltete 22 Erweiterungen, dauerte etwa 8 Stunden und ging am 11. Juni um 23:15 Uhr mit einem Punktestand von 940:643 Punkten zu meinen Gunsten aus. Das hat der Herr LebensabschnittsgefÀhrte sogar photographisch festgehalten.

Endstand am 11. Juni

Gestern, am 13. Juni, starteten wir dann die Mega-Runde Carcassonne mit allen Erweiterungen, die wir haben. Und um das Event fĂŒr die Nachwelt festzuhalten, nahmen wir mit der GoPro Photos fĂŒr eine Timelapse-Aufnahme auf.

GoPro

Es konnte losgehen, als StartplÀttchen wÀhlten wir Die Stadt (Der Graf von Carcassonne) und Die MÀrkte zu Leipzig sowie Die Schule. Den Fluss legten wir als erstes an, dann folgte das normale StartplÀttchen. Im weiteren Verlauf sollten dann die drei Startfelder zusammenwachsen.

Spielbeginn

In den TĂŒrmen am Kopf des Tisches liegen 378 PlĂ€ttchen, die jeweils passend angelegt werden wollen. Unsere Standard-Farben sind ĂŒbrigens Gelb fĂŒr den Herrn LebensabschnittsgefĂ€hrten und Schwarz fĂŒr mich.

Gestern spielten wir von 11:30 Uhr bis 18:50 Uhr. Nach Abzug der Pausen betrug dabei unsere Netto-Spielzeit 4,5 Stunden. Da wir die Regeln mancher Erweiterungen noch nicht so ganz verinnerlicht hatten, mussten wir das eine oder andere Mal noch etwas nachgucken.

Am Ende des Tages sah das Spielfeld so aus:

Spielende 1. Tag

Heute Morgen ging es direkt nach dem FrĂŒhstĂŒck weiter. In den TĂŒrmen befanden sich noch etwa 160 PlĂ€ttchen. Die Mittagspause verbrachten wir auch heute wieder auf dem Balkon. GlĂŒcklicherweise ist das Wetter schön genug, dass wir dort essen können, unser Esstisch ist ja belegt.

Spielsituation Nachmittag

Um 18:25 Uhr war es endlich soweit: Das letzte PlÀttchen war angelegt und alle 378 PlÀttchen waren verbaut!

Spielende 2. Tag

Anschließend ging das große ZĂ€hlen los. Und dann stand fest: Nach rund 11 Stunden Spielzeit habe ich mit 1652:1245 Punkten gegen den Herrn LebensabschnittsgefĂ€hrten gewonnen.

Wie eingangs erwÀhnt, haben wir das alles mit der GoPro festgehalten. Hier also das Timelapse-Video:

Teile auf

dark*
geschrieben von
dark*
...