Diese Seite sieht mit aktiviertem JavaScript am Besten aus

Jetzt ist sie weg. WEG!

 ·  ☕ 2 Minuten zum Lesen  ·  ✍ dark*

Der 02.02.2022 wurde zum Luca-App-Lösch-Tag erkoren. Wie man sie löscht, wird auf der Seite Ausstieg aus der Luca-App gut erklÀrt. Wichtig: Vor dem Löschen der App den eigenen Account in der App löschen!

#DeleteLuca

Ich hatte den Dreck nie installiert, ich war von Anfang an skeptisch ob der Wirksamkeit und des Datenschutzes. Paranoid zu sein ist nicht nur schlecht.

FĂŒr alle, die die Luca-App gar nicht kennen (gibt es solche?):

Im Rahmen der SarsCov2-Pandemie hat es eine Menge Steuerverschwendung in Deutschland gegeben. Eine der grĂ¶ĂŸten und schĂ€bigsten ist die Luca App.

Besonders forciert wurde dies auch durch den Oberschwurbelmeister der Stadt Rostock, selbst gewinnorientierter Unternehmer. Das macht sich ĂŒbrigens bei der gesamten Stadtpolitik hier bemerkbar. Aber das ist ein anderes Thema. Jedenfalls trat unser OB in diversen Talkshows auf, um krĂ€ftig die Werbetrommel fĂŒr Smudo und sein Steuergrab zu rĂŒhren. Das fĂŒhrte zu einer weiteren Verschwendung von Steuergeldern in Form eines Gerichtsprozesses, in dem entschieden wurde, dass der Kauf der App durch das Land Mecklenburg-Vorpommern rechtswidrig war.

Die Kritiker, und damit meine ich Leute mit Ahnung von der Materie, haben den Nutzen, die Sicherheit und ĂŒberhaupt alles an dieser App von Anfang an bemĂ€ngelt. Die Liste mit MĂ€ngeln und Kritikpunkten ist sehr lang und im Wikipedia-Artikel nachzulesen. FĂŒr diesen Beitrag hier ist es zuviel. Das Wichtigste aber im Pandemie-Zusammenhang: Zur Kontakverfolgung, wofĂŒr sie von den LĂ€ndern gekauft wurde, taugt die App nicht wirklich und wurde auch nur sporadisch dafĂŒr genutzt.

Seit Beginn dieses Jahres mehren sich die AnkĂŒndigungen aus den BundeslĂ€ndern, die Lizenz der Luca App, die ja nur fĂŒr ein Jahr gekauft wurde, nicht verlĂ€ngern zu wollen. Zugleich meldet die Firma, dass man noch Großes vorhabe, wie im Newsletter vom 17. Januar angekĂŒndigt.

Braucht kein Mensch, kann endlich weg.

Teile auf

dark*
geschrieben von
dark*
...