Kleiner Weltuntergang zum Kaffee

Der Sommer war kurz, pünktlich zur Kaffeezeit ging über Darmstadt die Welt unter.

Weltuntergang_01

Finstere Wolken hingen über der Orangerie und es dauert nicht lange, bis der Himmel die Schleusen öffnete.

Die Fenster hatte ich übrigens heute Morgen erst geputzt …

Weltuntergang_05

Die Autos eiern um den Kreisel vor unserem Haus, während die Kanäle zu Springbrunnen mutieren.

Und morgen stinkt dann ganz Bessungen nach Scheiße. :D

Nach einer viertel Stunde war alles vorbei und es tat sich wieder blauer Himmel auf. Der Sommer kehrte zurück.

Weltuntergang_vorbei

Einen Teil der Photos hat der Lebensabschnittsgefährte gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.