Ein Blümchen! :-)

Gestern brachte meine Tochter mir vom Einkaufen beim Discounter eine Venusfliegenfalle mit. Diese hatten sie zufällig im Non-Food-Angebot und da ich neulich erst davon gesprochen hatte, wollte sie mir eine Freude bereiten.

Ich hoffe, das noch recht kleine Pflänzchen überlebt hier. Ich habe zwar keinen grünen Daumen, aber dafür einen pflanzenfressenden Kater. Seinetwegen müssen alle übrigen Pflanzen (Zyperngras und Yucca) im Winter im Treppenhaus und im Sommer auf dem Balkon leben.

Mal sehen, wer diesen Kampf gewinnt, das pflanzenfressende Tier oder die fleischfressende Pflanze. ;-)

5 Kommentare:

  1. Viel Glück, meine Fliegenfalle lebt trotz meines braunen Daumens schon erstaunlich lang. Allerdings hab ich auch keine pflanzenfressenden Räuber ;)

  2. Süßes Ding.
    Könnt fast auch eine brauchen, diese miesen Trauermücken machen mich kirre…

  3. Trauermücken? Wodurch zeichnen sich die denn aus?

    Hätten wir im Sommer vielleicht mit diesem Blümchen ein sinnvolles Mittel gegen diese superlästigen Obstfliegen gehabt?

  4. http://de.wikipedia.org/wiki/Trauerm%C3%BCcken das sind Trauermücken.
    Für Topfpflanzen eine echte Plage wenn sie in Massen auftreten, da die häufigste Art, die man in der Wohnung findet, die Wurzeln anfrisst und die Pflanzen drunter leiden.
    Ausserdem ists lästig wenn die einem dauernd um den Kopf schwirren ;)

  5. Pingback:Agent in gemeiner Mission | dark*s empire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.