Blow Job

Bisweilen treibt die männliche Emanzipation gar seltsame Blüten. Da versuchen doch tatsächlich einige, sich in dem einzigen Frauen-Job, der nicht von Abeitslosigkeit und Hartz-IV-Reglementierungen und -Zwängen (man muss schließlich nicht jeden annehmen), von Leistungskürzungen (haha, so blöd kann ja wohl kein Kerl sein) bedroht ist … jetzt habe ich den Faden verloren. Jedenfalls machen sich neuerdings Typen in diesem Job selbständig, und das sieht dann so aus:

Blow Job – Do it yourself. Allein beim Anblick springen mir die Costovertebral-Gelenke raus.

Kürzlich gelesener Kommentar dazu, sinngemäß widergegeben:

Männer wollen ihren Schwanz nur selbst in den Mund nehmen, damit sie mal ein Gehirn im Kopf haben.