Ich will ihn doch gar nicht – Part 2

Fortsetzung von Ich will ihn doch gar nicht In den Räumlichkeiten unserer neuen Wohnung ließ es sich kaum vermeiden, das Vorhandensein des Katertiers zur Kenntnis zu nehmen. Leider betraf dies auch seine Blödheit und so kam es, dass ich dem Tier mit der Zeit immerhin einen gewissen Unterhaltungswert abgewinnen konnte.

Mal wieder krank

Offensichtlich habe ich beim Konzert nicht nur die Stimmbänder überstrapaziert, sondern auch ein paar nette Bakterien oder Viren mit nach Hause genommen. Jedenfalls verbringe ich das Wochenende auf der Couch niedergestreckt.

Statistik

Habe ich etwas verpasst? Immer wieder tauchen in den Statistiken vereinzelte Suchanfragen nach dem Wort mit 38 Buchstaben auf. Aber allein heute fast 40 Mal. Ist da irgendetwas im virtuellen Busch, von dem ich nichts mitbekommen habe?

Ich will ihn doch gar nicht

Das Findelkind war ein paar Tage alt, als J., damals noch meine beste weil einzige Freundin, mit Smacks und seinem Bruder zu uns kam. Die beiden waren von Passanten am Straßenrand gefunden worden und jetzt in einem Nagerkäfig ausgelegt mit Handtüchern untergebracht. Ursprünglich waren es noch mehr Kätzchen, aber die …

Weiterlesen …

Schon wieder Socken

Die entwickeln sich hier noch zum Dauerbrenner … Darauf hat die Welt gewartet: Eine Sockenversicherung! Gibt’s nicht? Gibt’s doch und zwar in San Francisco! Ok, das ist nicht gerade um die Ecke, aber wozu gibt es schließlich das Internet. Und außerdem sind die eh nur im Online-Geschäft tätig.