Willi

Willi war zwei Wochen unser Haustier und die Biologie-Hausaufgabe meiner Tochter. Er ist Pazifist, ein ekliger Schleimer mit Stielaugen und nur einem Fuß. Trotzdem mögen wir ihn und haben uns bemüht ihm optimale Bedingungen für seinen Aufenthalt in unserem Haus zu schaffen. Seine Aufgaben bestanden darin, unter Beobachtung zu fressen, …

Weiterlesen …

Sophie war auch da

So lautet der Betreff einer E-Mail von Franziska an Paola, die heute in meinem Posteingangsordner gelandet ist. Zunächst dache ich an Spam, aber nachdem ich mir – was ich gelegentlich tue ohne zu wissen warum – die vermeintliche Spam-Mail durchgelesen habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es sich …

Weiterlesen …

Humpelstielzchen

Vor zwei Wochen ist die dark*sche Reproduktion nach einer Verkettung von unglücklichen Umständen vom Pferd gefallen. Das alleine wäre keinen Blog-Eintrag wert, hätte sie sich dabei nicht den Fuß so blöde gebrochen, dass ein chirurgischer Eingriff notwendig geworden wäre, um die Bruchenden wieder zusammenzuschrauben.

Weiterlesen …

Der König bezeichnet mich als Kult

Gerade habe ich zum ersten Mal das Weblog (blog.musicweb.ws, mittlerweile offline) eines Forumsbekannten und unregelmäßigen Mailkontakts etwas genauer angeschaut und mich in seiner Linkliste gefunden, tituliert als „5 Jahre Kult aus Krefeld“ in der Rubrik „Nette Blogs“. Da stehe ich, ahnungslos, zwischen lauter Männern und einer Telefonsexanbieterin. Hm. Egal, Hauptsache …

Weiterlesen …

*haarerauf*

Während über Integration, Wissens- und Sprachtests zur Einbürgerung usw. diskutiert wird, kommt ein grünes Pflänzchen daher und möchte eine türkische Version der deutschen Nationalhymne der offiziellen Fassung hinzufügen, um die „Vielsprachigkeit Deutschlands“ zu demonstrieren.

Weiterlesen …