Romeo gesucht!

Trauer ist angesagt, es hat sich ausgeromeot. Meine Donnerstage werden wieder genauso öde und leer wie alle anderen Tage.

What happened?

Letzten Donnerstag ging ich – wie jeden Donnerstag – mit Schatzi zum Sport und drehte meine allwöchentliche Runde durch die City, was unweigerlich zum Kauf einer Telephonkarte führte. Mein geschultes Auge erkannte sofort, dass Romeo beim Friseur war und noch schnuckeliger aussah. Mein wöchentliches Lächeln war da.

Da ich bei Romeo auch meinen DSL-Anschluss beantragte, fragte ich nach, was denn nun damit sei, da ich bisher weder eine Auftragsbestätigung noch sonstiges erhielt. „blablabla … müsstest du nächste Woche einen Brief bekommen … blablabla“
„Also gut“ meinte ich zu ihm „dann komme ich nächste Woche noch einmal, wenn bis dahin noch kein Brief da ist.“ Tja, und dann erfuhr ich die traurige Tatsache, dass er die nächsten 10 Monate nicht da sein wird, weil er zur Bundeswehr muss. Er meinte, er würde mailen, Addy hat er ja. Ich will ihn nicht lesen, ich will ihn angucken!

Nun gut. Frustessen bei McDonald’s – das übliche Big-Mäc-Menü, wo sich auch schon die nächste Katastrophe anbahnte: Der Typ hat mir einfach eine Cola gegeben und nicht gefragt, was ich trinken will! Ich mag keine Cola, mir wird davon übel. Allerdings fehlten mir just in dem Moment das Selbstvertrauen und der Mut (die beide nie da sind, wenn man sie braucht), dies auch zu sagen. Restlos gefrustet nahm ich wortlos mein Tablett und stopfte lustlos das Essen in mich rein. Auf dem Weg zurück zur Sporthalle schlürfte ich angewidert meine Cola.

Ich hasse Donnerstage!

Naja, da meine Tochter weiterhin donnerstags zum Sport will, suche ich jetzt einen neuen Romeo, der donnerstags in der Zeit von 17:00 bis 18:00 Uhr in der Fußgängerzone von Krefeld in irgendeinem Geschäft irgendetwas verkauft, was ich eventuell gebrauchen könnte (würde meine Bedürfnisse bei entsprechendem Aussehen anpassen). Vorschläge? Dunkle Haare und braune Augen bevorzugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.