Heute Morgen

Jedesmal das gleiche, wenn ich wach werde: Erstmal scheiße fühlen, weil ich überhaupt wach geworden bin, dann ein Blick auf die Uhr: 10:00 Uhr – morgens oder abends? Wie lange hast du geschlafen? Gefühlsmäßig gar nicht oder vier Tage am Stück, es ist (relativ) hell hier, muss also morgens sein. Nur drei Stunden geschlafen. Scheiße! Irgendwie den Tag rumkriegen, schlimm genug, dass er da ist. Na gut, mühevoll aus dem Bett quälen, drei Meter laufen, Rechner an. Mein bester Freund hier, ist immer für mich da, lässt mich nicht im Stich (solange ich nicht in seiner „Intimsphäre“ rumfummel..). Ok, in die Küche schleppen, Kaffee kochen, ärgern weil nie gespülte Tassen im Schrank sind (mein Haushalt hat den Halt verloren), widerwillig Lieblingstasse spülen, Zähne putzen, Kaffee ist fertig. Zurück an den Rechner, restliche HP-Dateien hochladen – geocities meinte ja heute Nacht wieder hängen zu müssen. Bis 11:00 Uhr muss ich fertig sein, dann braucht mein Nachbar sein Telephon, sonst kappt der mir noch irgendwann die Leitung und wenn das Internet für mich gestorben ist, schließe ich mich ihm an. Also aufstehen und direkt Stress, weil Zeitdruck. Der Tag fängt beschissen an.

Aber immerhin hab ich nun eine HP :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.