Was war inzwischen – KW 30

Puh, diese Woche nur ganz kurz, denn es war viel zu warm zum Lesen, zum Schreiben, zum Denken und am Schluss auch fast zum Atmen. Heute ist es endlich wieder etwas kühler, wenn auch ziemlich schwül. Daher nur in aller Kürze:

Am Donnerstag konnte ich endlich verkünden:
Feierabend … Wochenende … URLAUB!

So viel Freizeit muss genutzt werden. Allerdings kann man bei der Hitze ja auch nicht so viel machen, wenn man da so empfindlich ist wie ich. Und so habe ich einen Teil meiner Zeit darauf verwendet, endlich mal wieder alte Reiseberichte bei dark* unterwegs zu veröffentlichen. Nur für den Fall, dass die schon jemand vermisst hat. Einiges unsortiertes Zeugs zum Thema gammelt noch auf meiner Festplatte rum und demnächst kommt hoffentlich ein neuer Reisebericht dazu. Mal sehen, wie lange die Arbeitswut anhält.

Und jetzt nur noch das Bild der Woche, dann höre ich auch schon wieder auf:

Hochschulentchen

Hochschulentchen

Frisch von der Hochschule fand das Entchen seinen Weg zu uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.