Weihnachtsmarkt

Bereits Mitte November wurde der Weihnachtsbaum für den Luisenplatz angeliefert. Eines morgens auf dem Weg zur Arbeit bin ich quasi darüber gestolpert. Geschmückt wird er nicht und die Lichterkette reicht auch nur für die obere Hälfte des Baumes. Dafür erstrahlt der Lange Lui, wie er von den Einwohnern genannt wird, in umso schönerem Glanz.


Schon früh erledigten wir unseren diesjährigen Weihnachtsmarktbesuch, denn am 30. November war nicht nur Lange Einkaufsnacht bis 23 Uhr, sondern auch Feuer & Eis mit Eisbildhauern am Luisenplatz und den Firedancern am Ludwigsplatz. Das wollte ich mir anschauen. Die Eisbildhauer besuchten wir zuerst – und auch noch einmal zuletzt, um zu sehen, wie sich die Skulpturen verändert haben.

Anschließend gingen wir über den Weihnachtsmarkt und shoppen. Eigentlich wollte ich auch eine heiße Schokolade und eine Waffel, aber die Buden mit Essen und Trinken waren so überlaufen, dass ich überhaupt keine Lust hatte, mich dort anzustellen. Außerdem gab es nirgendwo Schokolade, Waffeln und Glühwein, weswegen wir uns mehrmals hätten anstellen müssen. Dann wäre eines von beidem entweder kalt oder bereits verzehrt gewesen. Darauf hatte ich noch weniger Lust, so verzichtete ich dann lieber.

Die nutella-Mülltonne ist der absolute Hammer, die hätte ich am liebsten sofort mitgenommen! Aber als braver Bürger lässt man sie natürlich stehen und geht stattdessen weiter Richtung Ludwigsplatz. Die Wartezeit bis zum Beginn der Feuer-Show verbrachten wir mit Aufwärmen bei Saturn und C&A. Für das dann gebotene Spektakel hat es sich allerdings gelohnt, etwas zu warten! Nicht nur der Tanz mit dem Feuer war klasse, auch die Musikauswahl hat sehr gut dazu gepasst. Leider lässt sich so eine Show nicht so gut auf Bildern festhalten. Ein paar Eindrücke gibt es hier trotzdem.

Ein paar Tage später waren wir noch einmal auf dem Weihnachtsmarkt, da ich ein neues Nudelholz zum Ausrollen des Plätzchenteigs brauchte. Bei der Gelegenheit wurde dann doch noch etwas aus Kakao und Glühwein.

Glühwein und Kakao

Glühwein und Kakao

Die Waffeln haben wir lieber selbst gemacht.

Waffeln

Waffeln

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Entwürfe aufgeräumt | my so called life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.