Cäsium-137 – Halbwertzeit: 30 Jahre

Ein Kommentar:

  1. Durch einen Bedienungsfehler des unerfahrenen Reaktoroperators Leonid Toptunow fiel kurz vor Beginn des Experiments die Reaktorleistung stark ab. (..) Dennoch befahl der Stellvertretende Chefingenieur des Kraftwerks, Anatolij Djatlow, den Beginn des Experiments.

    Genauer gesagt: Toptunow wies darauf hin, dass verschiedene Experimente durchgestrichen seien, und welche er denn nun fahren solle. Djatlow überlegte kurz und antwortete dann: „Nehmen Sie die, die durchgestrichen sind“.

    Die Story habe ich von einem Gast, der die Sicherheit von Kernkraftwerken im Auftrag der EU begutachtet und bereits mehrfach in Tschernobyl war. Ein Tonband mit den letzten Aufzeichnungen in den Minuten vor der Katastrophe liegt im Tresor des ukrainischen Energieministers und enthält angeblich ebendiese Aussagen. Bedienungsfehler? Überheblichkeit? Dämlichkeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.